Kosten

Erstgespräch

Für eine konstruktive Zusammenarbeit sehe ich neben Theorie und Methodik eine gute Arbeitsatmosphäre und gegenseitiges Vertrauen als entscheidende Faktoren an. Um dies zu klären, biete ich grundsätzlich ein Erstgespräch an, das dem Kennenlernen dient. Dabei können Sie herauszufinden, ob Sie meine Unterstützung in Anspruch nehmen möchten.

Dauer: 30 min
Preis: kostenlos
Optionen: live vor Ort, telefonisch oder via Zoom

Gruppenarbeit

Frühes Trauma geht in der Regel einher mit frühen Bindungsverletzungen. Selbstbegegnungen in der Gruppe sind ein geschützter Raum, in dem neue, liebevolle Erfahrungen gemacht werden können. 


Dauer: ca. 2 h (1,5h Selbstbegegnung mit kurzer Vor- und Nachbereitungsrunde)

Preise:
Eigenes Anliegen 90 Euro
Teilnahme 15 Euro

 
In regelmäßig stattfindenden online Gruppen haben Sie Möglichkeit, die IoPT kennenzulernen. Termine und Konditionen finden Sie unter Aktuelle Termine
 

Wer regelmäßig über neue Termine informiert werden mag, kann sich gerne in den E-Mail Verteiler eintragen zur Anmeldung

Einzelarbeit

Dauer: 1 bis 1,5h
Preis: 80 Euro pro Stunde, Abrechnung nach Zeit
Preis reduziert für Studenten und kleinem Budget: 60 Euro

Optionen: live vor Ort, als auch online via Zoom möglich

Nachbesprechung der Selbstbegegnung optional

Dauer: ca. 45 Minuten
Preis: 60 Euro

 

Terminvereinbarung

Termine werden individuell per Mail vereinbart. Vereinbarte Termine bitte mindestens 48 h vorher absagen. 

Kostenübernahme

 
Ich arbeite in freier Praxis, die Kosten werden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Dies gilt auch grundsätzlich für die Paarberatung. 
 
Sie erhalten eine detaillierte Rechnung, welche Sie beim Finanzamt geltend machen können. Die Abrechnung erfolgt privat.
 
Wenn Sie privat versichert sind, lohnt es sich bei Ihrer Kasse nachzufragen, ob Sie die Kosten für Logotherapie /Traumatherapie erstattet bekommen.
 
Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie ihn bitte mindestens 24 Stunden vorher ab.
 

 

Vorteile als Selbstzahler:

  • Bei mir haben Sie in der Regel keine langen Wartezeiten.
  • Ich gebe keine Diagnosen und Gutachten an Dritte, wie Versicherungsgesellschaften weiter. Somit haben Sie keine Sperrfristen oder erhöhte Beiträge bei Lebens- oder Berufsunfähigkeitsversicherungen.
  • Sie können über die Dauer und die Häufigkeit der Sitzungen selbst bestimmen. Ich bin bei der Beratung nicht an kassenärztliche Vorschriften wie an die Methoden, Berichterstattungen und Dauer gebunden.
  • Sollten Sie sich in einer Sperrfrist wegen einem Therapieabbruch oder einer bereits abgeschlossen Therapie befinden, können Sie bei mir weiterhin Unterstützung finden.
 
 

Wie viele Sitzungen sind erforderlich?

Mein Bestreben ist es, dass Sie Ihr Ziel so schnell wie möglich und mit so wenig Sitzungen wie nötig erreichen. Viele Anliegen können in 3 bis 5 Sitzungen zufriedenstellend gelöst werden.  Sie werden selber merken, wie lange Ihnen meine Unterstützung gut tut.