Paarberatung

Keiner weiß warum, doch irgendwann ist die Liebe verschwunden. Statt gegenseitiges Verständnis und Unterstützung haben sich Vorwürfe und Streits breit gemacht. Es fühlt sich an, wie wenn jeder in seinem eigenen Land lebt und die Brücke zueinander eingestürzt ist.

Sie fühlen sich nicht mehr verstanden und können auch Ihren Partner nicht mehr verstehen – dann ist Hilfe notwendig.

Auch wenn eine dritte Person in die Bezie­hung getre­ten ist, eine Außen­be­zie­hung besteht und Sie mitein­an­der keine sinnvolle Lösung finden können, hilft eine Paarbe­ra­tung weiter.

Durch Paarbe­ra­tung können Sie lernen, den anderen und sich selbst in Ihren Reaktions- und Handlungs­mus­tern besser zu verste­hen und alte Muster sinnvoll zu verwan­deln. Mit Hilfe einer „neutralen Person“ können Sie Ihre gemein­same Paarge­schichte betrach­ten, alte Verlet­zun­gen, ungeklärte Streits können verar­bei­tet und aufgelöst werden.

Sind die Konflikte sehr stark und mit heftigen emotionalen Reaktionen verbunden, liegen in der Regel alte Erfahrungen aus der Kindheit dahinter. Nicht verarbeiteter Stress aus Kindertagen, wird im Hier und Jetzt reaktiviert, wenn aktuelle Themen ähnliche Emotionen wachrufen. In solchen Situationen fühlen wir uns – wie einst, hilflos ausgeliefert und verlieren jeglichen Handlungsspielraum. Der Partner triggert jeweils „nur“ nicht integrierte Themen. Eine große Entlastung ist es im ersten Schritt zu erkennen, dass nicht der Partner die Ursache für die oft heftigen Emotionen ist, sondern alte Emotionen bei Konflikten aktiviert werden, die einen konstruktiven Umgang verhindern. Ziel ist es, diese Verkopplung zu lösen. Erst dann ist ein souveräner partnerschaftlicher Umgang mit Konflikten möglich.

Beratung können Sie mit einem Brückenbau vergleichen. In gemeinsamer Teamarbeit stärken wir die wackelig gewordene Brücke zwischen Ihren Herzen. Die Gesprä­che werden so gestaltet, dass jeder gleicher­ma­ßen wahrge­nom­men und verstan­den wird. Es kann unter Umständen auch sinnvoll sein, dass jeder in Einzelarbeit, seine persönlichen Themen angeht.

Ziel ist eine lebendige und liebevolle Beziehungsgestaltung für eine glücklichere und erfüll­tere Partnerschaft. 

Paare in Trennung, die nicht auf einen gemeinsamen Weg zurückfinden, unterstützt die Beratung dabei, mit Achtung und gegenseitigem Respekt die Beziehung zu beenden. Dies ist für zukünftige Beziehungen hilfreich. Eine besondere Bedeutung hat die Würdigung des gemeinsamen Lebens für das Wohl gemeinsamer Kinder.

Vereinbaren Sie ein kostenloses Erstgespräch – Dauer ca. 40 Minuten . So können Sie herauszufinden, ob Sie meine Unterstützung in Anspruch nehmen möchten. Eventuell vorhandene Bedenken können thematisiert werden.

Ich freue mich von Ihnen zu hören!